Über mich

Zu meinem Hintergrund:

 

Seit 26 Jahren gehört Yoga als ein wichtiger und fester Bestandteil zu meinem Leben.

Ich bin geprägt vom Yogaunterricht und von der spirituellen Schulung durch meinen Lehrer Georgios Andreou.

 

Auf der Suche nach weiterer Ausdehnung bin ich selber Yogalehrerin geworden. Die Hatha Yogalehrer Ausbildung habe ich bei Samira Henning absolviert und die Kundalini Yogalehrer Ausbildung KRI nach Yogi Bhajan bei Ardas Kaur. 

 

Wie ich zum Yoga und zur Praxistätigkeit gekommen bin:

 

Nach der Geburt meines dritten Kindes war mein Körper sehr beansprucht und meine bisherige sportliche Betätigung konnte ich nicht mehr ausüben.

Durch eine wundersame Fügung bin ich zum Yoga gekommen und bereits in der ersten Lektion wusste ich: Das ist es! Durch die Kombination von Körperübungen, Atemübungen und Meditation spürte ich in mir eine Ruhe und Gelassenheit, welche mir Kraft gab für den weiteren Weg als Familienfrau und Lehrerin (19 Jahre lang im Lehrerberuf).

 

Durch das Praktizieren von Yoga entwickelte sich meine Feinfühligkeit, was mich parallel zu Schamanischen Heiltechniken und Spirituellen Heilweisen geführt hat. Heute arbeite ich mit diesem Wissen und führe in Pfäffikon eine Praxis.

 

Ergänzend wirke ich an Europäischen Geistheilungstagen als Medium und Meditationsleiterin mit.

 

 

 

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

 

Mahatma Gandhi